Die 10 schönsten Ausflugsziele im Harz

Der Harz ist ein Gebirgszug in Mitteldeutschland, der seinen Besuchern atemberaubende Aussichten und Landschaften bietet. Von den schroffen Gipfeln des Brockens bis hin zu den ruhigen Tälern darunter hat das Gebirge für jeden Besucher, der abwechslungsreiche Ausflüge in Sachsen-Anhalt schätzt, etwas zu bieten. Wir stellen Ihnen die zehn schönsten Ausflugsziele im Harz vor, jedes mit seinem eigenen Charme und für Jung und Alt geeignet.

1. Brocken -Höchster Punkt des Harzes mit einer alten Hexensage

Der Brocken, die höchste Erhebung im Harz, ist auch der Ort einer alten Hexensage. Der Sage nach trafen sich die Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Brocken und tanzten um ein großes Lagerfeuer. Heute können Besucher eine Fahrt mit der historischen Brockenbahn unternehmen oder wandern auf den Gipfel des Berges für eine atemberaubende Aussicht.

2. Wernigerode – Mittelalterliche Stadt mit Fachwerkhäusern und einem malerischen Schloss

Wernigerode ist eine schöne mittelalterliche Stadt mit Fachwerkhäusern und einem malerischen Schloss, das die Stadt überragt. Besucher können einen Spaziergang durch die Altstadt machen, das Schloss besichtigen oder eine Fahrt mit dem historischen Wernigeroder Dampfer unternehmen.

3. Quedlinburg – UNESCO-Weltkulturerbe mit einer gut erhaltenen mittelalterlichen Altstadt

Die Stadt Quedlinburg ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Harz. Die Stadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und besitzt eine gut erhaltene mittelalterliche Altstadt. Zudem beherbergt sie die älteste Kirche des Harzes sowie das Grabmal von Heinrich I., dem ersten deutschen König. Besucher können die Altstadt erkunden, das Schloss besichtigen oder machen Sie eine Fahrt mit der Schmalspurbahn.

4. Goslar – Mittelalterliche Stadt mit einer gut erhaltenen Altstadt und einem schönen Dom

Unter den Top den beliebtesten Ausflugsziele im Harz gehört auch die mittelalterliche Stadt Goslar, die Besucher vor allem durch ihre historische Altstadt sowie einer schönen Kathedrale lockt. Die Stadt war einst die Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches und ist heute ein beliebtes Ausflugsziele in Sachsen-Anhalt. Besucher können die Altstadt erkunden, die Bergwerke besichtigen oder eine Fahrt mit der Historischen Goslarer Eisenbahn.

5. Thale – Kleine Stadt in einem Tal des Harzes mit atemberaubender Aussicht

Thale ist eine kleine Stadt, die in einem Tal des Harzes liegt und ebenfalls auf der Top 10 Liste der geplanten Ausflüge im Harz stehen sollte. Die Stadt ist vor allem für ihre Seilbahn bekannt, die Besucher auf den nahe gelegenen Hexentanzplatz bringt – eine große Felsformation mit atemberaubender Aussicht. Besucher können außerdem die sehenswerte die Altstadt erkunden oder eine Wanderung auf einem der vielen Wanderwege in der Umgebung unternehmen.

6. Braunlage – Kurort auf dem Oberharzer Plateau mit Skiloipen und malerischem Bergblick

Braunlage ist ein Kurort im Oberharzer Plateau. Die Stadt ist bekannt für ihr Skigebiet und ihre schöne Berglandschaft. Besucher können die Stadt erkunden, Ski fahren oder mit der Seilbahn auf den Wurmberg.

7. Schierke – Kleines Dorf auf dem Brocken mit schönen Aussichten und Wanderwegen

Schierke ist ein kleines Dorf unterhalb des Brockengipfels und bekannt für seine schönen Aussichten und Wanderwege, weshalb es zu den Top 10 der beliebtesten Ausflugsziele im Harz gehört. Hier können Besucher das Dorf erkunden, zum Gipfel des Brockens wandern oder mit der Seilbahn zur nahe gelegenen Burg Falkenstein hinauffahren.

8. Stolberg – Kleine Stadt am Rande des Harzes mit eindrucksvollen Fachwerkhäusern und einem schönen Schloss

Stolberg ist eine weitere kleine Stadt am Rande des Harzes und besonders bekannt für ihre Fachwerkhäuser sowie die schönen Aussichten. Hier lohnt sich ein Erkundigungstour durch die Altstadt, die Besichtigung des Schlosses oder eine ausgiebige Wanderung im nahe gelegenen Wald.

9. Sankt Andreasberg – Kleine Stadt auf dem Oberharzer Plateau mit Bergwerken und Wanderwegen

Sankt Andreasberg ist eine ehemals freie Bergstadt und Luftkurort im Oberharzer Plateau und besonders für ihre traditionsreichen Bergwerke bekannt. Besonders empfehlenswert ist der Besuch bzw. die Führung durch die traditionsreichen Bergwerke sowie durch die Altstadt. Wanderfreunde kommen zudem auf den zahlreichen Wanderwegen in der Umgebung auf ihre Kosten.

10. Bad Sachsa – Kurstadt mit Heilquellen und die malerischer Berglandschaft

Bad Sachsa ist eine Kurstadt am Südrand des Harzes und ist aufgrund der zahlreichen Heilquellen sowie der malerischen Berglandschaft ebenfalls eines der beliebtesten Ausflugsziele im Harz. Als Besucher können Sie die sehenswerte Stadt erkunden, in den Quellen entspannen oder eine Wanderung in den nahe gelegenen Bergen unternehmen.

Ob Sie nun Wanderwege, Skigebiet oder einfach nur atemberaubende Aussichten suchen: Die Auswahl der Ausflugsziele im Harz ist groß! Hier können Paare, Familien und Wanderfreunde alles genießen, was diese schöne Region zu bieten hat!

Das Team von Ausflugsziele.org wünscht viel Freude dabei!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To top